Aktuell

»DAS VERSCHWINDEN« IM BR

Für alle, die die Erstausstrahlung im Free-TV letztes Jahr verpasst haben: Ab 10. September 2018 läuft DAS VERSCHWINDEN mit Julia Jentsch und Johanna Ingelfinger an vier Montagen in Folge jeweils um 22.45 Uhr im BR.

DREHARBEITEN ZUM RBB POLIZEIRUF ABGESCHLOSSEN

Am Freitag, 06. Juli gingen die Dreharbeiten zum rbb POLIZEIRUF 110: DER FALL SIKORSKA zuende. Wir danken dem gesamten Team und Ensemble für die schöne Zusammenarbeit und freuen uns nun auf die Postproduktion. Die Erstausstrahlung ist geplant am 25. November 2018.

WEITERE NOMINIERUNG FÜR JOHANNA INGELFINGER

Ein Tag bevor der NewFacesAward, bei dem Johanna Ingelfinger auf eine Auszeichnung hoffen kann, verliehen wird, kommt die tolle Nachricht über eine weitere Nominierung: Die Jury des Studio Hamburg Nachwuchspreises 2018 hat ebenfalls Johanna für ihre Darstellung der Manu Essmann in »DAS VERSCHWINDEN« nominiert! Wir drücken also ab sofort zweimal die Daumen!

JULIA JENTSCH UND JOHANNA INGELFINGER NOMINIERT

Es gibt wieder zwei tolle Nominierungen für »DAS VERSCHWINDEN« zu feiern: Johanna Ingelfinger ist beim New Faces Award 2018 in der Kategorie „Beste Nachwuchsschauspielerin“ nominiert. Außerdem freuen wir uns zusammen mit Julia Jentsch über die Nominierung zur „beste Schauspielerin“ in den Kategorie „Fernsehfilme / Serien und Reihen“ beim Bayerischen Fernsehpreis 2018. Wir freuen uns mit und drücken beiden die Daumen!!!

SONDERPREIS

Wir freuen uns über den Sonderpreis für Hans-Christian Schmid für die Gesamtleistung (Buch, Regie, Produktion) für DAS VERSCHWINDEN beim 14. Deutschen Fernsehkrimifestival in Wiesbaden!